August 18, 2017
Vintage Nico Bakker Honda Andreas Peck
 

 Umbauarbeiten, die in Zusammenarbeit mit dem Kunden erfolgten:



Bild 1 zeigt die Bakker Honda von Andreas Peck an einem erfolgreichen Wochenende in Most.



<"Pecky" im August in Oschersleben beim Lauf zur CSBK Meisterschaft. Auch hier wurde die Leistung durch einen Podestplatz belohnt.






Motor:
Bohrung/Hub: 70/69 mm
mit (1062 ccm )
Kurbelwelle Serie MA3
Getriebe: Serie MA3
Basis Motor CB 1100 RC
Vergaser Mikuni TMR 36 mm
Auspuff 4 in 2 in 1 mit Alu Endtof Eigenbau


Elektrik:
Zündung: Dyna 2000
Gelbatterie 12 V 12 Ah
Minimalkabelbaum
Lima: keine


Fahrwerk:
Rahmen Bakker (Holland) Gitterrohrrahmen mit Mono Federbein
Schwinge: Bakker
Räder:
- vorn Astralite 3,00 x 18 mit 110/80/18 Continental Road Attack,
- hinten Astralite 4,00 x 18 mit 150/70/18 Continental Road Attack
Gabel: 40 mm, Forcella Italia, umgebaut voll einstellbar
Federbeine hinten: Wilbers
Bremsen: - vorn: Scheiben TZ 500, 300 mm Durchm. mit Zweikolbensätteln Lockheed
- hinten: Scheibe 240 mm Durchmesser, mit zwei Kolbensattel
Bremsleitungen: Stahlflex Micron


Maße/Gewichte:
Gewicht mit 12 Liter Sprit und 4,5 Liter Öl: noch ... Kg
Radstand ... mm
Lenkkopfwinkel ... Grad


Aufbauten:
Tank: Alu
Verkleidung, Sitzbankhöcker und Fender vorne: GFK


Sonstiges:
Dieses Fahrzeug wird erstmalig in der Saison 2011 in der Classic Super Bike Kategorie Vintage eingesetzt. Bei dem Fahrer/Besitzer handelt es sich um Andreas Peck.
 

mnubottomshadow